Glossar K wie Kraft-Wärme-Kopplung Kachelöfen Kaminöfen Kernkraftwerk etc
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » glossar » Glossar K
 

 Glossar K wie Kraft-Wärme-Kopplung Kachelöfen Kaminöfen Kernkraftwerk etc


Kernkraftwerk
Ein Wärmekraftwerk das überwiegend der Versorgung von Strom dient nennt man Kernkraftwerk. Die in einem Reaktor freigestzte Kernenergie wird in Wärme, und mit einer Turbine in Strom umgewandelt.
Klimawandel
weitere Infos
Kohle
Kohle zählt zu den fossilen Brennstoffen und ist ein schwarzes oder bräunliches Sedimentgestein, das durch Carbonisierung von Pflanzenresten entstand. Kohle besteht aus mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens aus Kohlenstoff.
Kohlenwasserstoff
Kohlenwasserstoff ist wie der Name schon sagt eine Stoffgruppe von Verbindungen aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen. Prozent des Volumens aus Kohlenstoff.
Kraftwerke
weitere Infos

Kraft-Wärme-Kopplung
Bei der Kraft-Wärme-Kopplung betriebenen Energieanlage wird durch die chemische oder physikalischen Umwandlung von Energieträgern entstehende Wärme und die durch die Energieumwandlung erzeugte elektrische Energie genutzt. Dadurch wird durch die gleichzeitige Nutzung der Abwärme ein viel höherer Wirkungsgrad erreicht, was wiederum eine Einsparung des Brennstoffes bewirkt. News
Eintrag hinzufügen?
Benutzen Sie bitte dieses Formular
 Empfehlungen

Kreuzfahrten - Artoz Papiere

 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar