Natürlich Wärme Pellets - Energie mit Zukunft
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 14.04.2008 11:55

Natürlich Wärme Pellets - Energie mit Zukunft

 

Auftakt-Pressekonferenz mit dem Who"s Who der Pelletsbranche in Berlin



Am 15. Mai startet eine von der Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH initiierte bundesweite Informationskampagne mit dem Titel „Natürlich Wärme Pellets - Energie mit Zukunft“, die bis Ende November 2008 laufen wird. Dabei handelt es sich um eine gemeinschaftliche Pro-Pellets-Kampagne der marktführenden Pelletskesselhersteller Paradigma und ÖkoFen Forschungs- und Entwicklung m. b. H., der großen Pelletsproduzenten Schellinger KG und Westerwälder Holzpellets GmbH sowie von rund 900 ausgewählten Installationsbetrieben der SHK-Branche. Die gemeinsamen Marketingaktivitäten sollen den vom Deutschen Energie-Pellet-Verband (DEPV) prognostizierten positiven Trend bei Pelletsheizungen, bedingt durch die im Vergleich zu fossilen Energieträgern niedrigen Kosten, gute Fördermöglichkeiten und die hervorragenden Eigenschaften von Pellets zur CO2-Einsparung, unterstützen. Kernbotschaft der an Endkunden und Fachhandwerker gerichteten Informationskampagne wird sein, dass Energie aus Holz - idealerweise in Kombination mit Sonnenenergie - der beste Weg ist, um nachwachsende Rohstoffe nachhaltig und effizient einzusetzen.
 
 Zum Auftakt der Kampagne „Natürlich Wärme Pellets - Energie mit Zukunft“ fand am 11. April in Berlin eine Pressekonferenz statt, auf der das Who’s Who der Pelletsbranche Präsenz zeigte. Neben Dr. Aribert Peters, Geschäftsführer des Bundes der Energieverbraucher, und Alfred T. Ritter, Unternehmer und Paradigma-Hauptgesellschafter, waren im Podium vertreten: Martin Bentele, DEPV-Geschäftsführer; Beate Schmidt, DEPV-Vorsitzende und Marketingleiterin ÖkoFen; Markus Mann, Geschäftsführer Westerwälder; Helmut Schellinger, Geschäftsführer Schellinger, Dirk Staiger, Geschäftsführer von Technologie für Generationen (TFG), einem Verbund der besten Pellets- und Solarbetriebe Deutschlands, sowie Klaus Taafel, Vorsitzender der Paradigma Geschäftsführung, und Martin Willige, Paradigma Vertriebsleiter Deutschland.
 
 Zum Hintergrund der neuen Informationskampagne erklärt Klaus Taafel: „Viele Hausbesitzer stehen vor der Anschaffung einer möglichst energiesparenden und umweltschonenden Heizung. Und sie fragen sich, welches Heizsystem in ihrem Fall das geeignetste ist - für die Familie, das Haus, für heute und in Zukunft. Die Flut von Werbeaussagen über die optimalste Heiztechnik ist genauso groß wie die Verunsicherung der Verbraucher. Dieser Verunsicherung, die auch auf Seiten des Fachhandwerks erkennbar ist, möchten wir durch umfassende Informationen über alle Aspekte der zukunftssicheren Wärmeversorgung mit Holzpellets entgegenwirken.“
 
 Im Rahmen der Kampagne sollen in ganz Deutschland regionale Aktionen und Veranstaltungen stattfinden, bei denen interessierte Endkunden und Handwerker sich vor Ort einen eigenen Eindruck von Technik, Funktionsweise, Kosten und Nutzen des energieeffizienten Heizens mit Holzpellets verschaffen können. Dazu Martin Willige von Paradigma: „Es wird zum Beispiel die Aktionen „Pelletti live“ geben. Hier können Endkunden, vermittelt über die bundesweit rund 900 Paradigma Fachhandwerkspartner, im Keller ihres Nachbarn live einen der bislang fast 10.000 installierten Pelletti-Pelletskessel erleben. Dabei können sie Klartext mit Besitzern dieser Heiztechnik reden und von deren Erfahrungen profitieren.“ Darüber hinaus werden bei Schellinger u.a. „Tage der offenen Tür“ mit Pelletskessel-Besitzern, Interessenten und SHK-Fachhandwerkern veranstaltet. Die bei Westerwälder monatlich stattfindenden Besuchertage sollen in lokale Kampagnen der Paradigma Systempartner eingebunden werden.
 
 Parallel zu Aktionen und Veranstaltungen wird die Kampagne durch eine intensive Medienarbeit sowohl bundesweit als auch regional begleitet. Auch dabei soll es um sachlich-argumentative Informationen für der Leser, Hörer und Zuschauer gehen - angefangen bei der Produktion, Verfügbarkeit und Preisentwicklung des Energieträgers Holzpellets über Heiz- und Lagertechnik sowie Gesundheits- und Umweltaspekte bis hin zu fortlaufendem Kostenvergleich mit anderen Energieträgern und staatlicher wie regionaler Förderung.
 
 Weitere Informationen: www.paradigma.de
 
 Karlsbad - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar