Fracking
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 29.01.2014 16:16

Fracking

 

Fracking - die Energiequelle des 21. Jahrhunderts?



Fracking ist in aller Munde, doch Fachleute mögen diesen Begriff nicht. Offiziell spricht man von „Hydraulic Fractioning“, was korrekterweise durch „hydraulisches Aufbrechen“ übersetzt werden kann. Ziel der neuartigen Methode ist es, Gas- oder Ölvorkommen erschließbar zu machen, die bisher zu weit unter der Erde oder zu wenig in Reinform vorlagen, als dass man sie mit herkömmlichen Methoden hätte erschließen können. Hydraulische Aufbrechen oder Fracking soll dafür sorgen, dass diese Vorkommen genutzt werden können.

Fracking - die Energiequelle des 21. Jahrhunderts?
In den USA hat die Ankündigung der neuen Methode bereits dafür gesorgt, dass die Börsenpreise von Erdgas reduziert wurden. Auch für Deutschland und Europa wird von erheblichen Mengen an förderfähigem Erdgas mittels Fracking ausgegangen. Aus der Industrie kommt daher das Argument, dass Fracking die Idealmethode ist, auch Deutschland unabhängiger von fossilen Brennstoff-Importen zu machen. Auch wenn man langfristig von den fossilen Rohstoffen wegkommen wolle, müsse man mittelfristig die Chancen nutzen, um bisher ungenutzte Ressourcen zu erschließen.

Konzepte beim Fracking:
Wertloses Material in die Erde pressen, um wertvolle Energie zu gewinnen
Die Grundidee des Fracking ist einfach zu beschreiben. In großer Tiefe von mehreren Kilometern unterhalb der Oberfläche gibt es erkennbar Gas oder Öl, allerdings stark gebunden an die umgebende Erdschicht, so dass der Rohstoff nicht direkt abgebaut werden kann. Es wird eine Bohrung in diese Tiefe umgesetzt und anschließend wird ein Gemisch aus Wasser, Sand und Chemikalien nach unten gebracht bzw. mit hohem Druck in die dort sehr dichte Gesteinsschicht gepresst. Unter diesem Druck entstehen in der Gesteinsschicht Risse, die das Gas oder Öl aufnehmen können. Nun kann also der Rohstoff abfließen oder abgepumpt werden, der Sand beim Fracking sorgt dafür, dass ein laufender Strom von Gas oder Öl nach oben weiter möglich bleibt.

Fracking und Umweltschutz:
Profitorientierung auf Kosten des Grundstoffs Wasser
Auf den ersten Blick sieht die Methode sehr elegant aus; doch Umweltschützer haben Bedenken gegenüber dem Fracking. Schließlich besteht die Gefahr, dass die Chemikalien des Fracking in das Grundwasser gelangen und dort die Versorgung gefährden. Auch ist der Bedarf an Wasser für die Förderung der Rohstoffe deutlich größer als bei herkömmlichen Abbaumethoden. Ungeklärt ist auch, wie man mit dem verseuchten Wasser umgeht, dass nach dem Fracking vorliegt.
Außerdem kann eingewandt werden, dass mittels Fracking auf die überholte Basis der fossilen Brennstofferzeugung zurückgegriffen wird, wodurch Konkurrenznachteile für die zukunftsorientierte Orientierung nachwachsender Rohstoffe neu geschaffen würden. Fracking setzt auf fossile Brennstoffe, die grundsätzlich bei der Verwendung Kohlendioxyd freisetzen. Käme es mittels Fracking zum Zurückdrängen von Wind-, Wasser- oder Sonnenenergie, dann hätte zwar die Industrie eine neue Basis zur Profitmaximierung, doch die Probleme mittels Erderwärmung würden verstärkt.



Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar